Schwerter Wald - Dortmund

Durch eine kleine Irrfahrt - mein ursprüngliches Ziel war ein ganz anderes, aber es sollte wohl nicht sein - bin ich am Schwerter Wald vorbeigekommen und habe spontan entschieden, hier spazierenzugehen. Es war Zucker-Zauberwetter und das Leuchten im Wald war phantastisch. Ein Grund, dies bei Pinos Wege als Ausflugsziel vorzustellen.

Gegend erkunden

Startpunkt meines Spaziergangs war an der Ecke Schöner Pfad/Wittbräucker Straße. Ich habe am Straßenrand auf der Wittbräucker Straße geparkt. Dort ist ein Friedhof, der von Straße allerdings nicht so gut zu erkennen ist. Ich werde in der Zusammenfassung aber noch einen anderen Startpunkt empfehlen. Dies war ja ein spontaner ungeplanter Einfall.
Da ich mich nicht auskannte, habe ich mein Handy zur Hilfe genommen, um mich zu orientieren.

Anfahrt

Angegeben im Internet wird ein Startpunkt am Restaurant Freischütz angegeben. Ist woanders an mein Spontanstarpunkt. Diesen Startpunkt werde ich auch empfehlen, weil er möglicherweise leichter zu finden ist. Beide Startpunkte sind in der Karte markiert.
 

Zusammenfassung


Angegeben im Internet wird ein Startpunkt am Restaurant Freischütz angegeben. Ist woanders an mein Spontanstarpunkt. Diesen Startpunkt werde ich auch empfehlen, weil er möglicherweise leichter zu finden ist. Beide Startpunkte sind in der Karte markiert.
  • ein wunderschönes ausgedehntes Waldgebiet
  • Wandergebiet
  • ob Hunde frei laufen dürfen, konnte ich nicht herausfinden, also gelten die üblichen Hunderegeln.
  • Jede Jahreszeit nutzbar