Hohenstein - Witten

Ein schönes Ausflugsziel in Witten ist der Hohenstein. Hammerteich, Wildgehege, Lehrbienenstand und die Parkanlage Hohenstein bieten viele schöne Wanderziele.


Gegend erkunden

Das Waldgebiet Hohenstein in Witten eignet sich für viele abwechslungsreiche Routen. Startpunkt für viele unserer Wanderungen ist der Parkplatz am Kohlensiepen in Witten. Eine besonders schöne Route ist die, die hinunter zum Hammerteich führt und von dort aus wieder hinauf zur Parkanlage Hohenstein. Schöne Steigungen sind hier zu nehmen, aber man wird entlohnt mit wunderbaren Ausblickspunkten (wie hier am Bergerdenkmal). An der Parkanlage Hohenstein finden wir einen Streichelzoo, eine Wiese zum Verweilen und einen Spielplatz. Haus Hohenstein bietet eine Gastronomie mit Biergarten. Wer nur schnell eine Pommes zum Mitnehmen sucht, wird auch hier fündig. Eine freundliche Imbissbude hält hierfür Essen und Getränke bereit (allerdings meistens nur am Wochenende und nur bei gutem Wetter).
Der Höhepunkt einer jeden Wanderung ist die Ankunft am Bergerdenkmal, von wo aus man einen der schönsten Ausblicke auf die Ruhr hat. Zurück geht es dann in Richtung Wildgehege und von dort aus zurück zum Parkplatz. Oder Ortskundige gehen einfach über den Hohenstein auf der Kohlensiepen-Seite zurück. Hier erwarten einen verschlungene knorrige Wege und fast mystisch anmutende Steine und Baumformationen. Ob man die Hunde hier mal von der Leine lässt, muss jeder selbst einschätzen. Mountainbiker kommen hier gerne des Weges, aber eher selten. Wunderschön, das Bergerdenkmal. ACHTUNG: Auf dem ganzen Hohenstein ist LEINENPFLICHT!
  • Leinenpflicht für Hunde an der Parkanlage Hohenstein
  • schöne Ausflugsziele
  • viele Rundtouren

Impressionen

Anfahrt und Parken - Wanderparkplatz am Hammerteich, markierte Wanderwege starten hier.
- Parkplätze an der Parkanlage Hohenstein
- Parkplatz am Kohlensiepen